More than sensors+automation
Suche

Reinraum Monitoring

Wie Sie dank perfekter Feuchte- und Temperaturmessung Zeit und Kosten sparen können:

Um äußere Einflüsse bei der Produktion sensibler Produkte vernachlässigen zu können, benötigen Sie im Reinraum reproduzierbare klimatische Bedingungen. Mit den kapazitiven Hygrothermogebern der Serie 907027 können Sie Feuchte und Temperatur mit nur einem Gerät bestimmen. Intelligente Wechselsonden mit intern abgelegten Kalibrierdaten und mit Abgleichprotokoll ermöglichen bei Bedarf einen sekundenschnellen Sensortausch ohne jeglichen Genauigkeitsverlust. Die von der FDA (Food and Drug Administration) empfohlene Loop-Kalibrierung ist mittels getrennt lieferbarer Sonden für Feuchte und Temperatur und der im Gerät integrierten Kalibriertasten durchführbar. Sinnvolles Zubehör, wie Sensorverlängerungen mit 2, 5 oder 10 m Länge, ein Kanalmontageset oder Referenzsonden zur Überprüfung der Messschleife, erhöht Flexibilität, Montagefreundlichkeit und Sicherheit.

     

Registrierung der relevanten Messgrößen mit dem JUMO LOGOSCREEN nt

Die Kontrolle des Drucks spielt in einem Reinraum die zentrale Rolle. Die Überwachung mit dem Bildschirmschreiber JUMO LOGOSCREEN nt sorgt dafür, dass Sie bei Ausfall oder Störung sofort durch den integrierten Webserver benachrichtigt werden. Um äußere Einflüsse bei der Produktion sensibler Produkte vernachlässigen zu können, ist es für Sie außerdem wichtig, dass Sie im Reinraum kontinuierlich reproduzierbare klimatische Bedingungen haben. Zur Kontrolle der hierfür wichtigen Parameter eignet sich ebenfalls der JUMO LOGOSCREEN nt. Die Messgrößen können hier parallel aufgezeichnet, dargestellt und gespeichert werden.