More than sensors+automation
Suche

Druck- und Differenzdruck-Messumformer (404304)

Eigenschaften

  • für nichtaggressive Gase
  • Messbereiche: 0...0,5 bis 0…1000 mbar Relativ- oder Differenzdruck, 0...800 bis 0…1200 mbar barometrischer Druck
  • wartungsfreies Messystem: induktiv
  • Messstofftemperatur: -10 ... 50 °C
  • Kennlinie: linear oder radiziert
  • Justierung von Nullpunkt und Messspanne möglich
  • optional mit LCD-Anzeige
  • optional mit ein/ zwei Grenzkontakten

Kundennutzen


  • wirtschaftlich
    Ein Temperaturdrift wird durch gezielte Kompensation jedes Sensors auf ein Minimum reduziert. Das verschleißfreie induktive Messsystem bietet einen nahezu wartungsfreien Betrieb.
     
  • vielfältig
    Ein breites Spektrum an Messbereichen und analogen Ausgängen, linear oder radiziert, gewährleisten eine individuelle Anpassung an jede Anwendung.

Anwendungen

  • Gebäudetechnik
  • Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik
  • Reinraumtechnik
  • Füllstandsmessung (Einperlmedthode)
  • Strömungsmessung und -überwachung
  • Filterüberwachung
  • Feinzugmessung

Beschreibung

Druck- und Differenzdruck- Messumformer des Typs 404304 eignen sich zur Erfassung von Über-, Unter- und Differenzdruck nichtaggressiver Gase.

Weitere technische Informationen können unter dem Punkt Download abgerufen werden..